Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB - ProSana Fitness Überlingen - Salem - Markdorf

  1. Der Kunde ist zum Besuch der ProSana Fitness-Standorte während der Öffnungszeiten und der Nutzung der im Vertrag vereinbarten Leistungen berechtigt. Darüber hinaus sind Zusatzmodule buchbar, die den Rahmen nutzbarer Leistungen erweitern. Sämtliche Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Beiträge werden mittels SEPA-Lastschrift vom Konto des Kunden abgebucht.

  2. Im Falle einer Erhöhung der Umsatzsteuer erhöht sich die Trainingsgebühr adäquat.

  3. Es wird ausdrücklich Wertbeständigkeit der monatlichen Beitragszahlungen vereinbart. Als Maß zur Berechnung der Wertbeständigkeit dient der vom Bundesamt für Statistik monatlich verlautbarte Verbraucherpreisindex 2010 oder ein an seine Stelle tretender Nachfolgeindex. Als Bezugsgröße für diesen Vertrag dient die für den Monat des Vertragsabschlusses errechnete Indexzahl. Die Wertsicherungsanpassung erfolgt jeweils zu Jahresbeginn.

  4. Die Öffnungszeiten bleiben den ProSana Fitness-Standorten vorbehalten. Ferner behält sich das Unternehmen vor, die Einrichtung bei Notwendigkeit (z.B. für Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten, Umbaumaßnahmen usw.) zu schließen.

  5. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, eine aktive, eindeutig zuordenbare E-Mail-Adresse und ein Bild für die Software zur Verwaltung der Mitglieder, zur Verfügung zu stellen sowie sich bei jedem Besuch am CheckIn/CheckOut-Terminal an- und abzumelden.

  6. Medizinisch notwendige Stilllegungen sind ab einer Dauer von über einem Monat grundsätzlich möglich. Diese müssen im Vorfeld schriftlich und mit entsprechendem Nachweis (Notwendigkeitsbegründung, Umfang der Einschränkung und Dauer) beantragt werden. Die Entscheidung über die Gewährung liegt im Ermessen der ProSana Fitness-Standorte.

  7. Änderungen des Namens, der Kontaktdaten und/oder der Bankverbindung sind den ProSana Fitness-Standorten unverzüglich und unaufgefordert mitzuteilen. Für die entsprechenden Mitteilungen kann das zugeteilte Online-Kundenkonto genutzt werden. Durch schuldhafte Unterlassung entstehende Mehrkosten gehen zu Lasten des Nutzers.

  8. Den Anweisungen des Personals bzw. des Betreibers ist Folge zu leisten und die Einrichtung ist pfleglich zu behandeln. Der Betreiber behält sich vor, bei Missachtung von seinem Hausrecht Gebrauch zu machen. Das Vertragsverhältnis kann von den ProSana Fitness-Standorten mit sofortiger Wirkung aufgelöst werden, wenn der Benutzer eine strafbare Handlung im Studio begeht, nicht den Anweisungen des Personals bzw. des Betreibers folgt, Personen- oder Sachschäden verursacht oder gegen getroffene Vereinbarungen bzw. Hausregeln verstößt.

  9. Die Weitergabe des Transponders an Dritte ist nicht gestattet und wird bei Zuwiderhandlung mit einer Strafe von 480,- Euro belegt und kann einen sofortigen Ausschluss zur Folge haben.

  10. Bei Verlust oder einem selbst verschuldeten Defekt des Transponders, werden 10 Euro für einen Ersatztransponder erhoben.

  11. Die Aufsichtspflicht für mitgebrachte minderjährige Kinder obliegt dem Nutzer.

  12. Sollte eine der Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so berührt das die anderen Bestimmungen nicht. Für diesen Fall gelten die gesetzlichen Vorschriften.

  13. Die ProSana Fitness-Standorte sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.

  14. Wiedereinstieg ohne Testphase (Comeback): Wenn der Verbraucher die Leistungen des Clubs während der Rücktrittsfrist (gem. FAAG) in Anspruch nimmt, hat er einen angemessenen Betrag für die Nutzung zu bezahlen. Dieser ergibt sich aus dem Preis des jeweiligen aktuellen Einzeleintritts, ist jedoch auf das im ursprünglichen Vertrag vereinbarte monatliche Entgelt beschränkt. Ausgenommen hiervon ist die bei erstmaliger Anmeldung einmalige kostenlose Testphase.

  15. Gebuchte Prämien und Provisionen, welche vom Studio dem Mitglied gutgeschrieben wurden, werden bei Rücktritt/Kündigung nicht zur Auszahlung gebracht.




WIDERRUFSBELEHRUNG


1. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diese Vereinbarung zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab Vertragsabschluss. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie entsprechend Ihrer Standortwahl (siehe Vertragsformular) die

Für den Standort ÜBERLINGEN:


ProSana Fitness UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG
Geschäftsführer: Jens Veitinger
Obertorstr. 28
88662 Überlingen
E-Mail: info@prosana.fitness

Für den Standort SALEM:


ProSana Fitness Salem UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG
Geschäftsführer: Jens Veitinger
Schlossseeallee 33
88682 Salem
E-Mail: salem@prosana.fitness

Für den Standort Markdorf:


ProSana Fitness Markdorf GmbH & Co. KG
Geschäftsführer: Jens Veitinger
Röntgenstraße 7
88677 Markdorf
E-Mail: markdorf@prosana.fitness

mittels einer eindeutigen Nachricht (z.B. Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diese Vereinbarung zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster Widerrufsformular verwenden und entsprechend ausfüllen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachte Dienstleistung im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistung entspricht.


2. Widerrufsfolgen

Wenn Sie diese Vereinbarung widerrufen, erstatten wir Ihnen alle damit in Verbindung stehenden Zahlungen (Trainingsgebühr und Stargebühr), die wir von Ihnen erhalten haben, spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieser Vereinbarung bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir das Zahlungsmittel, was auch Sie bei der ursprünglichen Zahlung eingesetzt haben. Haben Sie kostenpflichtige Zusatzleistungen während der Widerrufsfrist genutzt, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag für den Zeitraum zu zahlen.


3. Widerrufsformular

Senden Sie das korrekt ausgefüllte Formular an:

Für den Standort ÜBERLINGEN:


ProSana Fitness UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG
Geschäftsführer: Jens Veitinger
Obertorstr. 28
88662 Überlingen
E-Mail: info@prosana.fitness

Für den Standort SALEM:


ProSana Fitness Salem UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG
Geschäftsführer: Jens Veitinger
Schlossseeallee 33
88682 Salem
E-Mail: salem@prosana.fitness

Für den Standort Markdorf:


ProSana Fitness Markdorf GmbH & Co. KG
Geschäftsführer: Jens Veitinger
Röntgenstraße 7
88677 Markdorf
E-Mail: markdorf@prosana.fitness

Hiermit widerrufe ich die von mir abgeschlossene Vereinbarung über die Nutzungsmöglichkeit der ProSana Fitness-Standorte.


Tarif abgeschlossen am:


Name des Kunden:


Straße & Hausnummer:


PLZ & Ort:


Datum:


Unterschrift des Kunden: